Interdisziplinäre Projektarbeit im LZSiS

Sichere, intelligente Systeme durch fachdomänenübergreifende Kollaboration

Projekte

Interdisziplinäre Projektarbeit im LZSiS

Das Leistungszentrum »Sichere intelligente Systeme« LZSiS steht für gebündelte Kompetenzen zur Entwicklung sicherer intelligenter Systeme. In je nach Anwendungsfall passender Zusammensetzung arbeiten die unabhängigen universitären und außeruniversitären LZSiS-Partner interdisziplinär mit Unternehmen unterschiedlichster Branchen zusammen.  

Lebensmittelsicherheit und -qualität, Predictive Maintenance in der Industrie 4.0, Bauteilrückverfolgung in der Produktion und die Betriebssicherheit von Satelliten sind nur einige Beispiele für Themen, die von den Experten im Leistungszentrum vorangetrieben werden. Über Branchengrenzen hinweg ist das Leistungszentrum ein neutraler Partner, der Kundinnen und Kunden aus der Wirtschaft umfassend in Transformationsprozessen begleitet.

Internet of Things

Dank vielfätliger Kompetenzen der Forschungseinrichtungen unter dem LZSiS-Dach wird Digitalisierung in den unterschiedlichen Wirtschaftssektoren ermöglicht

 

Industrie 4.0

 

Vernetzte Mobilität

 

Hardware Security

 

Gesundheit

Kontakt

Sabine Trupp

Contact Press / Media

Dr. rer. nat. Sabine Trupp

Leitung Geschäftsstelle LZSiS

Fraunhofer EMFT
Hansastr. 27 d
80686 München

Telefon +49 89 54759-561

Aierke Yermentayeva

Contact Press / Media

Aierke Yermentayeva

Business Development LZSiS

Fraunhofer EMFT
Hansastr. 27 d
80686 München

Telefon +49 89 54759-209