DLG-Food Industry Conference 2020

Digitale Transformation der Food Supply Chain: Blockchain & Cybersecurity

DLG-Food Industry Conference 2020: Digitale Transformation der Food Supply Chain

Digitale Transformation der Food Supply Chain: Blockchain & Cybersecurity

Angesichts der Globalisierung und der Digitalisierung hängt die Qualität sowie die Sicherheit der Lebensmittel vom balancierten Zusammenspiel aller Marktbeteiligten entlang der komplexen Lieferketten ab. Das Motto der Konferenz lautet: Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied!

Mit der digitalen Transformation bieten sich Lebensmittelproduzenten attraktive Möglichkeiten, um mit innovativem Datenmanagement, smarten Technologien und flexiblen Herstellungsverfahren auf die Anforderungen zu reagieren und Prozesse in der Food Supply Chain neu zu denken. Die Konferenz „Digitale Transformation der Food Supply Chain. Blockchain & Cybersecurity“ findet am 2. und 3. Dezember in Berlin statt. Zweitägige Veranstaltung adressiert aktuelle Themen und Businessmodelle sowie hat zur Diskussion konzeptionelle, prozessuale und organisatorische Herausforderungen der digitalen Zukunft in Bezug auf Food Industrie.

Das Leistungszentrum »Sichere intelligente Systeme« wird bei der Veranstaltung mit dem Vortrag TrackChain - vertrauenswürdige und datenschutzwahrende Warenverfolgung mit kognitiver Sensorik und Blockchain-Technologie von Christian Banse (Fraunhofer AISEC) im Rahmen der Session Blockchain: von der Basistechnologie zum neuen Standard? sowie mit dem Vortrag Sicherheitsarchitekturen für digitale Datenräume von Brost Gerd (Fraunhofer AISEC) in Rahmen der Session Cybersecurity im Food Business: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit vertreten.

Erfahren Sie mehr und sichern Sie sich die Eintrittskarten unter dem DLG-Food Industry Link