Mit dem Leistungszentrum »Sichere intelligente Systeme«:

Sicher vom Sensor in die Cloud

Whitepaper:

A Rapid Innovation Framework for Connected Mobility Applications

mehr Info

Video: Smart Factory

Die vierte industrielle Revolution ist gekennzeichnet durch die umfassende digitale Vernetzung von Menschen, Maschinen, Ressourcen und Produkten. Ein Kernelement ist die Smart Factory.

mehr Info

Staatssekretär Roland Weigert eröffnet den LZSiS-Showroom

mehr Info

Leistungszentrum »Sichere intelligente Systeme« (LZSiS)

Gebündelte Kompetenz für Ihren Erfolg

Sicher vom Sensor in die Cloud mit dem LZSiS

Das Leistungszentrum »Sichere intelligente Systeme« ist ein Zusammenschluss der sechs Fraunhofer-Institute AISEC, EMFT, IKS, IBP, IGCV und IVV aus dem Großraum München mit der TU München, der Universität der Bundeswehr sowie der Hochschule München. 

Die interdisziplinären Kompetenzen und das vielseitige Know-how der Institutionen werden im LZSiS gebündelt und für Unternehmen zugänglich gemacht. So begleiten wir Transformationsprozesse in allen Phasen, von der Konzeption bis hin zur Implementierung digitaler Prozessketten oder neuer Geschäftsmodelle. Besonderes Augenmerk liegt auf der umfassenden Sicherheit der Systemlösungen: Sicher vom Sensor in die Cloud. Das Ziel des LZSiS besteht darin, in Interaktion mit Partnern und Kundinnen Digitalisierungspotentiale in den unterschiedlichen Branchen aufzuzeigen und sicher in die Praxis zu übersetzen. Lösungen werden dabei auf die unternehmensspezifischen Anforderungen zugeschnitten.

Durch die synergetische, fachdomänenübergreifende Zusammenarbeit und unser starkes Netzwerk stellen wir maßgeschneiderte sichere Systemlösungen bereit. Wie können wir Ihnen helfen?